vino y musica… BOSSA NOVA Life mit Lutz Griebel & Dragène Drenski

vino y musica… BOSSA NOVA Life mit Lutz Griebel & Dragène Drenski
28.03.2019 - 18:00 Uhr

Donnerstag 28. März 2019, Küche ab 18 Uhr, Live Musik ab 20 Uhr

Unter dem Motto: „Das Beste aus zwei Welten“ haben sich João Gilberto und Stan Getz im Jahr 1975 d.h. 10 Jahre nach der Veröffentlichung Ihrer ersten Studio Alben wiedervereint und erneut ein spektakuläres Album mit eben diesem Titel eingespielt. Auf den Spuren des Ausnahme Gitarristen João Gilberto und des legendären Saxophon Spielers Stan Getz haben sich auch die beiden Künstler Lutz Griebel & Dragène Drenski dem BOSSA NOVA verschrieben. Zeitlose Klassiker wie: „The Girl from Ipanema“ werden wieder zum Leben erweckt.

Der deutsche Singer-Songwriter Lutz Griebel lebte mehrere Jahre in Rio und gilt vielen Fans als ein Gralshüter der “reinen Lehre” des BOSSA NOVA à la Jobim, Bonfa & Mendes. Er trifft auf den kongenialen Saxophonisten Dragène Drenski, den viele Fans als Puristen des Cool Jazz à la Getz, Desmond & Mulligan erlebt haben. Also eine Neuauflage des berühmtesten “Clash of Cultures” der Jazzgeschichte, bis heute verkörpert durch das legendäre ewige Bestseller-Album “Getz-Gilberto”! Nicht nur; den Gegenpol zur Tradition bilden aktuelle Eigenkompositionen, die in keinem Konzert fehlen dürfen.

BOSSA NOVA, das ist weit mehr als eine Stilrichtung brasilianischer Musik, es ist ein Lebensgefühl, das unter die Haut geht. In den 60er Jahren verhalf der Komponist, Songwriter, Pianiste und Arrangeur Antônio Carlos Jobim dem BOSSA NOVA zu Weltruhm. Auch bedeutende amerikanische Künstler interessierten sich mehr und mehr für seine Musik. Sie begannen Jazz Elemente zu integrieren, was den BOSSA NOVA zu noch mehr Beliebtheit verhalf.

Als Meisterstück dieses Genres gilt bis heute das erste Album „GETZ/GILBERTO“, welches 1965 erschien und im gleichen Jahr bei den Grammy Awards zum Besten Album des Jahres gekürt wurde. Der Titelsong “Garota de Ipanema”/”The Girl from Ipanema”, aus der Feder von Antônio Carlos Jobim, Vinicius de Moraes, Norman Gimbel ist bis heute eines der meist gecoverten Stücke.

Eintritt 10,00 €, feste Sitzplätze, Vergabe nach Eingang der Buchung.

Der Eintritt ist bei/nach der Reservierung zu entrichten. Bitte füllen Sie das unten stehende Buchungsformular aus und ergänzen Sie nach Möglichkeit Ihre Anschrift im Kommentarfeld. Nach der Buchung erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail. Nach erfolgter Bezahlung der Rechnung gilt diese als Buchungsbestätigung.

Unsere Konzertkarten sind meist nur im Vorverkauf erhältlich.

Diesen Event buchen...

Ticket-Typ Preis Plätze
Gastraum-Ticket
Der Gastraum im KULT+GENUSS fasst, je nach Bestuhlung, 40-45 Sitzplätze an Tischen. Bei unseren Live-Musik Events "vino y musica" und "Swinging Christmas" wird der Gastraum mit 45 Plätzen voll belegt. Alternativ können noch bis zu 25 Plätze im Verkaufsraum Gebucht werden.
10,00 €
Verkaufsraum-Ticket
Der Verkaufsraum im KULT+GENUSS fasst, je nach Bestuhlung, 20-25 Sitzplätze an Tischen. Bei unseren Live-Musik Events "vino y musica" und "Swinging Christmas" wird der Verkaufsraum mit bis zu 25 Plätzen voll belegt. Da der/die Künstler/in sich bei der Darbietung im Gastraum befinden haben Sie von den meisten Plätzen im Verkaufsraum keine frei Sicht auf die Künstler. Die Akustik im Verkaufsraum ist aber ebenso gut wie im Gastraum. Außerdem können die Gäste sich während der Darbietung frei bewegen und sich auch im Stehbereich des Gastrums aufhalten.
10,00 €